top of page

SOMMER–
TANINTENSIV
:

PHOENIX
2024

mit Schwanensee, Bolero und mehr


Entfalten Sie Ihr Potenzial mit Phoenix, unserem intensiven Sommerprogramm, das speziell für junge Tänzer konzipiert ist und ein simuliertes Tanzkompanie-Erlebnis bietet, um einen Einblick in das Leben einer professionellen Kompanie zu gewähren, Leidenschaft zu entfachen und die Tanzentwicklung zu beschleunigen.
 

PROGRAMMÜBERSICHT

PROGRAMMZEITRAUM

11.–23. August & 11.–30. August 2024

EMPFOHLENES ALTER

13-26*

PROGRAMMEBENE

Mittelstufe & Fortschrittlich

PROGRAMMHÖHEPUNKTE

IMMERSIVE UMGEBUNG

Trainieren Sie in einer Umgebung, die eine professionelle Tanzkompanie nachahmt und mehr bietet als ein typisches Sommerprogramm.

VIELFÄLTIGER LEHRPLAN

Entdecken und meistern Sie eine Vielzahl von Tanzstilen, die von den Vaganova- und kubanischen Balletttechniken über zeitgenössischen Tanz bis hin zu einer vielfältigen Auswahl an Tanzrepertoires und Variationen reichen.

LEISTUNGSMÖGLICHKEITEN

Präsentieren Sie Ihre neu erworbenen Fähigkeiten und Techniken in zwei Tanzgala-Aufführungen, die die zeitlose Eleganz des „Schwanensees“ und die leidenschaftlichen Rhythmen des „Boleros“ in unserem Repertoire 2024 vorstellen.

LEISTUNGSMÖGLICHKEITEN

Gefeiert für die Begrüßung von fast 50 Tänzern aus aller Welt in unserem Programm 2023, bleiben wir weiterhin ein Leuchtfeuer für tänzerische Exzellenz und kulturellen Austausch.

ZUSÄTZLICHE PROGRAMMVORTEILE

KOMPLETTES CAMPUS-ERLEBNIS

Genießen Sie komfortable Wohnverhältnisse auf dem Campus mit Buffet-Mahlzeiten.

EXKLUSIVE UNTERKUNFT

Begrenzt auf 45 Teilnehmer für die Unterbringung auf dem Campus, um eine persönliche und fokussierte Erfahrung zu gewährleisten.***

KULTURELLES EINtauchen

Nehmen Sie an einem organisierten Ausflug teil, um die atemberaubenden Landschaften Österreichs zu erkunden.

PROGRAMMTRADITION & –ENTWICKLUNG

Tauchen Sie mit SIBAs „Phoenix 2024“ Sommer-Tanzintensivprogramm in die außergewöhnliche Welt des Tanzes ein, gelegen in der historischen und malerischen Stadt Salzburg, Österreich. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat SIBA als Schmelztiegel verschiedener Tanzstile gedient, die klassisches Ballett überschreiten und moderne sowie zeitgenössische Tanzformen umarmen. Unter der Führung der Weisheit vergangener Ballettmeister wie Maya Plisetskaya, Cynthia Gregory und Ildikó Pongor ist unser Programm sorgfältig gestaltet, um ein umfassendes und bereicherndes Erlebnis zu bieten. Diesen Sommer bei „Phoenix“ heben Sie Ihre Tanzfähigkeiten in einer Umgebung, die die Dynamik einer professionellen Tanzkompanie widerspiegelt und eine breite Palette von Tanzformen feiert, auf ein neues Niveau. Unter der fachkundigen Anleitung des renommierten Prof. Peter Breuer, einem internationalen Choreografen und künstlerischen Berater des Salzburger Balletts am Landestheater Salzburg sowie dem Hauschoreografen des Europaballetts St. Pölten, verwebt dieses Programm ein Gewebe aus künstlerischer Exzellenz und kultureller Lebendigkeit im Herzen Salzburgs. Über einen intensiven Zeitraum von zwei bis drei Wochen vor der malerischen Kulisse Salzburgs bietet das „Phoenix“-Programm ein ganzheitliches Tanzerlebnis. Es umfasst eine umfangreiche Bandbreite an Tanztechniken, spezialisierte Repertoire- und Variationen-Workshops sowie personalisiertes Coaching. Die Umgebung spiegelt die einer professionellen Tanzkompanie wider und bietet jungen Tänzern einen realistischen Einblick in die professionelle Tanzwelt. Dieses immersive Erlebnis verfeinert nicht nur ihre Fähigkeiten, sondern beeinflusst auch ihre Karriereziele und bietet unschätzbare Einblicke in den professionellen Tanzbereich.

​*Teilnehmer unter 18 Jahren müssen die Zustimmung ihrer gesetzlichen Vormünder haben.

**Das Sommer-Tanzintensivprogramm „Phoenix“ findet im Privatgymnasium der Herz-Jesu-Missionare statt, wo die Teilnehmer ihre Unterkünfte, Verpflegungspläne und Tanzstudios bequem auf einem Campus finden können.

***Begrenzte Unterbringungsmöglichkeiten verfügbar. Frühzeitige Zahlungen erhalten Vorrang.

LEHRPLAN

ÜBERBLICK

Unter der Leitung des renommierten Prof. Peter Breuer und einem herausragenden Team von Gastlehrern bietet das SIBA Sommer-Tanzintensivprogramm „Phoenix 2024“ einen Lehrplan, der strenges klassisches Training mit innovativen zeitgenössischen Techniken verbindet. Unsere hochmodernen Einrichtungen umfassen zwei geräumige Studios, die bequem Platz für 40 Schüler bieten, und ein kleineres Studio für bis zu 12 Schüler, was eine persönliche Betreuung gewährleistet. Das Programm findet im Privatgymnasium der Herz-Jesu-Missionare statt und bietet ein perfektes Umfeld für ein intensives Lernerlebnis.

HÖHEPUNKTE

  • Balletttechnik-Training: Meisterung durch die Vaganova- und kubanischen Methoden, die eine starke technische Grundlage fördern.

  • Ballettvariationen: Entdecken und führen Sie eine breite Palette klassischer und zeitgenössischer Ballettvariationen auf.

  • Spitzentanz und Männer-Technik: Spezialisierte Sessions für Spitzentanz und Männertechnik im Ballett, mit Fokus auf Stärke, Beweglichkeit und Performance.

  • Zeitgenössischer Tanz: Erfahren Sie die Fluidität und Innovation des zeitgenössischen Tanzes für ein vielseitiges Repertoire.

  • Workshops und Proben: Nehmen Sie an vielfältigen Workshops teil, die ein breites Spektrum an Tanzrepertoires und Variationen abdecken.

  • Personalisiertes, vertiefendes Coaching: Erhalten Sie individuelle Aufmerksamkeit, um Fähigkeiten, Künstlerisches und technisches Können zu verfeinern.

  • Somatische Praktiken: Entdecken Sie die Synergie zwischen Bewegung und Achtsamkeit, die das Wohlbefinden durch Disziplinen wie Pilates, ChoreoSophrologie und die GYROKINESIS® Methode bereichert.

  • Tanzgala „Spotlight 2024: Die Aufführungen sind für den 29. August (Donnerstag) und 30. August (Freitag) um 19:30 Uhr geplant und bieten eine professionelle Plattform, auf der die Schüler ihre Fähigkeiten präsentieren können. Diese formale Aufführung, komplett mit Bühnenbeleuchtung und Make-up, findet in einem Veranstaltungsort statt, der bis zu 300 Zuschauer aufnehmen kann.*

​​

Das Programm „Phoenix 2024“ ist sorgfältig konzipiert, um eine ausgewogene und umfassende Tanzausbildung zu gewährleisten und bereitet alle Tänzer auf die Anforderungen einer professionellen Karriere vor.**

*SIBA ermöglicht es den Teilnehmern, selbst choreografierte oder von externen Choreografen erstellte Tanzstücke während der SIBA Tanzgala „Spotlight 2024“ zu präsentieren. Diese Stücke können eine Vielzahl von theatralischen Tanzformen umfassen. Die Soloauftritte der Teilnehmer unterliegen einer Vorsprechprüfung durch die SIBA-Fakultät.

**Bitte beachten Sie, dass SIBA sich das Recht vorbehält, bei Bedarf notwendige Änderungen am Programm vorzunehmen.

ZULASSUNG

SONDERANGEBOTE

  • SIBA lädt Tanzinstitutionen und -gruppen ein, „Phoenix 2024“ mit speziellen Angeboten zu erleben.

BEWERBUNGS–
VORAUSSETZUNGEN

  • Ausbildung: Mindestens 3 Jahre Ausbildung in Ballett, Modern oder zeitgenössischem Tanz.

  • Altersanforderungen:Tänzer ab 13 Jahren mit mindestens 3 Jahren konstantem Tanzen.

  • Besonderer Hinweis für jüngere Tänzer: Aspirierende Tänzer unter 13 Jahren können sich bewerben, unterliegen jedoch einer Video-Audition, um ihre Bereitschaft und Eignung für das Intensivprogramm zu bewerten.

  • Kreativität und Erkundung: Ein starkes Verlangen nach kreativer Erkundung und Interesse an neuen Bewegungsformen.

  • Beruflicher Ehrgeiz: Ernsthaftes Überlegen einer Karriere im Tanz.

PROGRAMM
STRUKTUR

  • Programmebenen: Ideal für Tänzer von mittlerem bis fortgeschrittenem Niveau, um eine maßgeschneiderte Anleitung zu gewährleisten.

  • Kursverfügbarkeit: Bewerber müssen für einen der folgenden Kurszeiträume verfügbar sein:

    • 2-Wochen-Kurs:

      • Daten: 11. August (Sonntag) bis 23. August (Freitag)

      • Zeit: täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr

      • Beinhaltet: Eine Stunde Mittagspause und mehrere kurze Pausen

      • Schließt die Teilnahme an der SIBA Tanzgala „Spotlight 2024“ aus

    • 3-Wochen-Kurs:

      • Daten: 11. August (Sonntag) bis 30. August (Freitag)

      • Zeit: täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr

      • Beinhaltet: Eine Stunde Mittagspause und mehrere kurze Pausen

      • Teilnahme an der SIBA Tanzgala „Spotlight 2024“

  • SIBA-Tanzgala 2024:

    • Geplant für den 29. August (Donnerstag) und 30. August (Freitag) um 19:30 Uhr.

  • Bewerbungsschluss: 1. Juni 2024.​

GEBÜHREN

ANMELDEGEBÜHR

-

300 Euro

UNTERKÜNFTE

(Optional)

-

Für 2 Wochen:

350 Euro

(Inklusive Frühstück)

Für 3 Wochen:

520 Euro

(Inklusive Frühstück)

UNTERRICHT

-

2-Wochen-Kurs:

1200 Euro

3-Wochen-Kurs:

1500 Euro

VERPFLEGUNGSPLAN

(Optional)

-

Für 2 Wochen:

280 Euro

(Europäisches Buffet)

Für 3 Wochen:

430 Euro

(Europäisches Buffet)

GEBÜHRENDETAILS

  • Anmeldegebühr von 300 Euro bei Zulassung erforderlich:

    • Gebührendetails: Bei der Zulassung ist eine nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr von 300 Euro fällig.

    • Zahlungsfrist: Die Anmeldegebühr muss innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt sowohl der Bestätigung als auch der Rechnung von SIBA entrichtet werden, um den Platz des Teilnehmers im Programm zu sichern.

    • Gebührenstruktur: Es ist wichtig zu beachten, dass diese Anmeldegebühr eine zusätzliche Gebühr darstellt und nicht in den Gesamtprogrammgebühren enthalten ist.

  • Zahlung von Studiengebühren und zusätzlichen Gebühren:

    • Auslöser für die Zahlung: Die Einschreibung des Teilnehmers wird bestätigt, sobald SIBA die nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr von 300 Euro erhält. Anschließend sind die verbleibenden Studiengebühren sowie etwaige optionale Unterkunfts- und Verpflegungsgebühren fällig.

    • Weitere Informationen: Detaillierte Anweisungen zu Zahlungsmethoden und Fristen werden nach der Bestätigung der Einschreibung mitgeteilt.

2-WOCHEN-KURS​

  • Dauer: 11. bis 23. August.

    • Ohne Teilnahme an der SIBA Tanzgala 2024.

    Kursgebühr: 1200 Euro.

    • Hinweis: Diese Studiengebühren sind separat von der Anmeldegebühr.

OPTIONALE DIENSTLEISTUNGEN

  • Optionale Unterkünfte (inklusive Frühstück):

    • Kosten: 350 Euro für 14 Nächte.

    • Zeitraum:

      • Check-in: 13:00 Uhr am 10. August 2024;

      • Check-out: 12:00 Uhr am 24. August 2024.

    • Details:

      • Die Unterbringung auf dem Campus ist nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ verfügbar, mit begrenzten Doppel- und Dreibettzimmern.

      • Die Unterkünfte beinhalten Frühstück und die notwendige Bettwäsche (Laken, Decke mit Bezug, Schlafkissen, Kissenbezug).

      • Hinweis: Handtücher und Toilettenartikel werden nicht bereitgestellt.

      • Zimmerzuweisung: Präferenzen werden berücksichtigt, aber die endgültige Zimmerzuteilung liegt im Ermessen von SIBA.

      • Optional: Die Zimmer sind mit elektronischen Schlüsseln ausgestattet, die auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden, um einen sicheren Zugang zu gewährleisten. Eine Schlüsselkaution von 100 Euro wird für einen Schlüssel benötigt, die bei Rückgabe des Schlüssels beim Check-out erstattbar ist.

  • Optionaler Verpflegungsplan (Mittag- und Abendessen):

    • Kosten: 280 Euro.

    • Verfügbarkeit: Mahlzeiten werden vom 11. bis 23. August 2024 bereitgestellt.

    • Ausnahmen (wegen geschlossener Küche):

      • Kein Abendessenservice an den Freitagen, dem 16. und 23. August;

      • Ganztägig kein Mahlzeitenservice am Samstag, dem 17. August.

      • Verpflegungspläne sind an diesen oben genannten Daten nicht verfügbar.

3-WOCHEN-KURS​

  • Dauer: 11. bis 30. August.

    • Mit Teilnahme an der SIBA Tanzgala 2024.

    Kursgebühr: 1500 Euro.

    • Hinweis: Diese Studiengebühren sind separat von der Anmeldegebühr.

OPTIONALE DIENSTLEISTUNGEN​

  • Optionale Unterkünfte (inklusive Frühstück):

    • Kosten: 520 Euro für 21 Nächte.

    • Zeitraum:

      • Check-in: 13:00 Uhr am 10. August 2024;

      • Check-out: 12:00 Uhr am 31. August 2024.

    • Details:

      • Die Unterbringung auf dem Campus ist nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ verfügbar, mit begrenzten Doppel- und Dreibettzimmern.

      • Die Unterkünfte beinhalten Frühstück und die notwendige Bettwäsche (Laken, Decke mit Bezug, Schlafkissen, Kissenbezug).

      • Hinweis: Handtücher und Toilettenartikel werden nicht bereitgestellt.

      • Zimmerzuweisung: Präferenzen werden berücksichtigt, aber die endgültige Zimmerzuteilung liegt im Ermessen von SIBA.

      • Optional: Die Zimmer sind mit elektronischen Schlüsseln ausgestattet, die auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden, um einen sicheren Zugang zu gewährleisten. Eine Schlüsselkaution von 100 Euro wird für einen Schlüssel benötigt, die bei Rückgabe des Schlüssels beim Check-out erstattbar ist.

  • Optional: Verpflegungsplan (Mittag- und Abendessen):

    • Kosten: 430 Euro.

    • Verfügbarkeit: Mahlzeiten werden vom 11. bis 30. August 2024 bereitgestellt.

    • Ausnahmen (wegen geschlossener Küche):

      • Kein Abendessenservice an den Freitagen, dem 16. und 23. August;

      • Ganztägig kein Mahlzeitenservice am Samstag, dem 17. und 24. August.

      • Verpflegungspläne sind an diesen oben genannten Daten nicht verfügbar.

ÜBER
UNTERKUNFT

  • Unterkunft:

    • Begrenzte Anzahl an Zimmern auf dem Campus mit Frühstück; nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

  • Zimmerdetails:

    • Optionen für 2-3 Studierende pro Zimmer; Gemeinschaftsbadezimmer; Zimmerzuteilungen werden im Voraus vorgenommen, wobei Anfragen berücksichtigt werden.

  • Strom:

    • In Österreich werden die Steckertypen C und F verwendet, 230V, 50Hz. Bringen Sie einen Reiseadapter für Ihre Geräte mit.

  • Internet:

    • Kostenloses WLAN verfügbar; Möglichkeit zum Kauf einer lokalen SIM-Karte für zusätzlichen Internetzugang.

  • Bettwäsche & Wäsche:

    • Grundlegende Bettwäsche wird gestellt, wöchentlicher Wäscheservice; Handtücher und Toilettenartikel werden nicht bereitgestellt. Münzbetriebene Waschmaschinen verfügbar; Waschmittel wird nicht gestellt.

UMÜBER
VERPFLEGUNGSPLAN

  • Frühstück:

    • Inbegriffen für Bewohner auf dem Campus; Europäisches Buffet.

  • Mittag- & Abendessen:

    • Für diejenigen mit einem Verpflegungsplan; Europäisches Buffet mit täglicher Vielfalt, einschließlich Suppen, Hauptgerichten (Fleisch und vegetarisch), Beilagen, Salaten, Desserts und mehr.

  • Zeitplan:

    • Mittagessen während der einstündigen Pause; Abendessen nach den Kursen/Proben.

  • Menüflexibilität:

    • Änderungen vorbehalten; Bemühungen, diätetische Bedürfnisse zu berücksichtigen.

  • Ausnahmen:

    • Freitagabends und samstags keine Mahlzeiten (außer an Galatagen).

  • Alternative Essmöglichkeiten:

    • Lokale Lokale und das EUROPARK Salzburg Food-Court in der Nähe (9 Minuten zu Fuß, 650 Meter).

  • Besondere Ernährungsbedürfnisse:

    • Bitte bei der Ankunft über Gluten-/Laktoseintoleranz, vegetarische Ernährung oder Allergien informieren.